gummistiefel.jpg

 


Wichtige Elterninformation


 


Liebe Eltern,

 

mit dem 02.06.2020 wird der Betrieb in den Kindertageseinrichtungen unter eingeschränkten Bedingungen aufgenommen. Die Regelungen der 6. SARS-CoV-2-EindV schränken den Regelbetrieb ein.

Wir freuen uns, dass wir Ihre Kinder und Sie wieder hier begrüßen können.

Unser Haus hat für die kommende Zeit folgende Hygienemaßnahmen und pädagogische Maßnahmen in Bezug auf Corona zum Schutz der Kinder und Beschäftigten festgelegt:

 

 

Das Betreten der Einrichtung und Freifläche ist nur mit Mundschutz erlaubt. Dies gilt nicht für Ihre Kinder.

 

  1. Bei Ankunft melden Sie sich bitte an der Rezeption. Hier müssen Sie die Bestätigung abgeben, dass Ihr Kind frei von Krankheitssymptomen ist (Dokumentation erfolgt über uns). Zeigt ein Kind Krankheitsanzeichen, müssen die Eltern unverzüglich informiert werden und müssen das Kind schnellstmöglich abholen.

  2. Dann können die Eltern mit Kind in die Garderobe Ihrer Gruppe gehen. Danach erfolgt die Übergabe an die Erzieherin. Dies sollte zügig erfolgen, da wir die Wahrung der Abstandsregelungen einhalten müssen. Da unsere Garderoben sehr beengt sind, darf nur ein Elternteil mit Kind in die Garderobe. Bitte planen Sie daher ein, dass es zu Wartezeiten kommen kann.

  3. Die Kinder sind wieder in Ihren gewohnten Gruppen, mit Ihren Bezugserzieherinnen. Eine übergreifende Gruppenarbeit kann nicht stattfinden. Pädagogische Angebote werden gruppenintern durchgeführt.

  4. Die Esseneinnahme erfolgt in der jeweiligen Gruppe. Frühstück wird nur in einem Durchgang angeboten, in der Kinderkrippe in der Zeit von 7.30 bis 8.00 Uhr, im Kindergarten von 7.45 bis 8.15 Uhr.

 

Wir sehen die kommende Woche als Testphase an. Auftretende Schwierigkeiten und Probleme werden besprochen und schnellstens behoben. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir bald wieder in die Normalität zurückfinden.